Ein Raum voller Ideen: die Küche der Zukunft.

Das revolutionäre SCHOTT CERAN® Kochfeld von einst wird zur intelligenten, multifunktionalen Koch- und Arbeitsfläche voller Innovationskraft, die mühelos mit den Veränderungen der Zeit Schritt hält, sie sogar vorwegnimmt. Um unsere Vision Wirklichkeit werden zu lassen: die Küche der Zukunft.

Faszination. Interaktion. Revolution. Der FUSICS® Kochtisch.

Two black glass-ceramic cooking surfaces with one red and one blue-illuminated design element

Glaskeramik. Zukunftssicher veredelt.

Das Zentrum des freistehenden FUSICS®-Konzepttisches bildet eine mit SCHOTT CERAN Miradur® beschichtete Glaskeramik in Kombination mit einem 8-Zonen-Induktionsherd. Die weltweit härteste Kochfeldoberfläche schützt zuverlässig vor Kratzern, wenn in der Küche gemeinsam gekocht, gegessen und gefeiert wird.

A crowd of people around a concept table with a FUSICS® touch surface experiencing the high-tech concept kitchen

Multitouch. Berührt die Sinne.

Die SCHOTT CERAN® Glaskeramik der jüngsten Generation ermöglicht die Integration eines 4K-Multitouch-Displays. So lässt sich der FUSICS® Kochtisch, der per integriertem Näherungssensor aktiviert wird, spielend leicht von beiden Seiten bedienen. Und das Kochen wird zum gemeinsamen Erlebnis.

Pot on a black cooking surface with red-illuminated cooking zone and FUSICS® lettering

Interaktiv. Mit Zugang zur digitalen Welt.

Der Anschluss an die digitale Welt macht den FUSICS® Konzepttisch zur Zukunft des Kochens. Die Möglichkeiten, mediale Inhalte mit der realen Welt zu verbinden, sind faszinierend. Interaktive Rezepte mit Tutorials beispielsweise führen Dich spielend leicht zum perfekten Ergebnis. Eine weitere Innovation ist der Nahfeldsensor. Sobald sich jemand nähert, werden integrierte Leuchten aktiviert, um die Kochstellen zu markieren.

kbbreview Retail & Design Awards logo with white text between two lines

Wegweisend. Und preiswürdig.

Der Prototyp des FUSICS® Kochtisches begeisterte auch die hochkarätige Jury der kbbreview Retail & Design Awards 2018 und wurde zur „Kitchen Product Innovation of the Year“ gekürt. kbbreview, der Initiator des angesehenen Wettbewerbs, ist das führende Fachmagazin für Küchen und Bäder im Vereinigten Königreich.

Unsere Awards

CERAN®: setzt ungeahnte Kreativität frei.

Um das Potential der FUSICS®-Leitidee neu zu ergründen, haben wir im Rahmen der SCHOTT CERAN® Design Awards 2017 Designtalente aus aller Welt dazu aufgerufen, ihre Entwürfe rund um die Glaskeramik als Mittelpunkt der Küche von morgen einzureichen. Die faszinierenden Ergebnisse zeigen die unerschöpflichen Möglichkeiten auf, die in CERAN® stecken. Hier siehst Du eine Auswahl der Ideen.

Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt
  • Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt
  • Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt
  • Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt
  • Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt
  • Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt
Erster Jurypreis: VESTA 4.0 von Max Neustadt

Mit VESTA 4.0 hat Max Neustadt ein dezentrales Küchenkonzept entworfen, dessen Name von der römischen Göttin des Herdes, des Zuhauses und der Familie inspiriert ist – Vesta.

Die Idee des Designers war es, die Grenzen zwischen Kochen und Leben aufzulösen. Statt alle Geräte in einem multifunktionalen Küchenblock unterzubringen, werden sie auf kleinere, flexible Einheiten im gesamten Raum verteilt. Küchengeräte und Möbel werden miteinander verbunden, was den Platzbedarf erheblich reduziert und eine völlig neue Produktgattung schafft. VESTA 4.0 basiert auf Smart-Home-Technologie. Spracherkennung und wiederaufladbare Batterien verbannen Kabel aus dem kombinierten Wohn- und Küchenraum.

Herzstück ist ein runder SCHOTT CERAN® Glaskeramik-Esstisch mit vier Induktionsplatten. Eine LED-Pendelleuchte erzeugt ein stimmungsvolles Ambiente, während ein kreisförmiger Glaskeramik-Wandspiegel als Bedienfeld dient. Er assistiert beim Kochen, stellt Rezepte aus dem Internet zur Verfügung und versendet Einkaufslisten in Textform.

Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier
  • Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier
  • Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier
  • Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier
  • Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier
  • Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier
  • Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier
Zweiter Jurypreis: Cooking Table II von Moritz Putzier

Als Fortsetzung seiner ersten Version hat Moritz Putzier einen Mehrzweckesstisch kreiert, der auf der Idee von magnetischer Kraftübertragung basiert. Sein Konzept folgt der Grundidee, dass die Zubereitung des Essens kreativer Akt und kommunikativer Teil der gemeinsamen Mahlzeit zugleich ist.

Es greift traditionelle Werte auf und übersetzt sie in die Gegenwart. Die Lösung ist ein fließender Übergang von Kochen, Essen und sozialem Zusammenleben mit dem Tisch als sozialem Zentrum des Haushalts, bei dem die Küche wieder zum Mittelpunkt des Alltags wird. In ihr wird miteinander gegessen, kommuniziert, gearbeitet und ausgeruht. Der Tisch dient auch als Kochstation. Tragbare Induktionskochfelder mit SCHOTT CERAN® Glaskeramik-Kochflächen können auf eine in die Oberfläche eingelassene Magnetspur geklickt werden.

Der Herd wird ein flexibles Kochwerkzeug: Position und Anzahl der integrierten Kochfelder werden an die individuellen Bedürfnisse angepasst und können in Schubladen unter der massiven Holzoberfläche untergebracht werden.

Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi
  • Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi
  • Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi
  • Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi
  • Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi
  • Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi
Dritter Jurypreis: Leveled Induction Cooktop von Jaewan Choi

Der Entwurf von Jaewan Choi adressiert ein typisches Problem beim Kochen in kleinen Küchen: Wegen der verminderten Größe des Kochfelds können nicht mehrere Pfannen gleichzeitig in der richtigen Position über der Hitze platziert werden.

Eine erhöhte Induktionskochzone löst dieses Problem, indem sie Pfannen, Töpfe oder Kessel auf unterschiedliche Höhen bringt und so die Heizpunkte effizienter anordnet. Die Basis dieses Konzeptes ist ein flaches SCHOTT CERAN® Induktionskochfeld, das einfacher und sicherer zu bedienen ist als ein Gasherd und in der Küche weniger Platz einnimmt. 

Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu
  • Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu
  • Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu
  • Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu
  • Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu
  • Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu
Publikumspreis: Nourishment von Ka Ying Siu

Nourishment von Ka Ying Siu ist ein autarkes Küchensystem, das während des Kochprozesses Ressourcen wie Wasser und Küchenabfälle wiederverwertet und so zur Nahrungsquelle unter urbanen Lebensbedingungen wird.

Es besteht aus einer Oberfläche aus langlebiger SCHOTT CERAN® Glaskeramik, in die neben dem Kochfeld ein interaktiver Bildschirm integriert ist. Während des Kochprozesses filtert das System Abwasser aus der Küchenspüle und leitet es in das darunterliegende Wasserreservoir. Gleichzeitig werden Lebensmittelabfälle am Boden des Spülbeckens in Nährstoffe umgewandelt. Auf Basis dieser beiden Komponenten – Wasser und Nährstoffe – produziert dieses sogenannte Aquaponic-System Gemüse und dient der Aufzucht von Wassertieren wie Fischen oder Garnelen.

Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake
  • Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake
  • Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake
  • Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake
  • Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake
  • Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake
Auszeichnung: C-Plugged von Philipp Schaake

C-Plugged von Philipp Schaake ist ein modulares Küchenkonzept mit einer festen und einer mobilen Einheit. Das Ergebnis ist ein flexibles System, das über die Küche hinaus als Treffpunkt, Kochführer oder Infotainmentbereich genutzt werden kann.

Das Herzstück ist eine C-förmige Glaskeramik-Oberfläche, basierend auf SCHOTT CERAN®, die als Arbeitsfläche und beleuchtetes Display zur Hervorhebung der Funktionsbereiche dient. Diese werden durch unter ihnen positionierte LED-Leuchten hervorgehoben. Die dynamische Beleuchtung gibt nicht nur visuelles Feedback, sondern schafft auch einen dekorativen Umgebungseffekt. Eine intelligente Statusleiste vereinfacht auf einen Blick die Zubereitung der Mahlzeiten und informiert mit Symbolen über den Wasser- und Energieverbrauch sowie über die Lebensmittelqualität.

Die mobile Einheit macht es möglich, überall im Wohnbereich live zu kochen. Ein Trolley steigert das Kocherlebnis mit seinen multimedialen Möglichkeiten, z.B. durch Live-Aufnahmen, die geteilt werden können.

Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri
  • Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri
  • Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri
  • Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri
  • Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri
  • Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri
Auszeichnung: Fusics von Gregorio Palmieri

Fusics ist ein mobiles, umweltfreundliches Kochfeld, das die Art, wie wir kochen, neu interpretiert. Neben seiner Interaktivität zeichnet sich der Entwurf des Designers Gregorio Palmieri durch ein Höchstmaß an Flexibilität aus, um sich jedem Lebensstil anpassen zu können.

Die tragbare Kocheinheit ist mit einem Touchscreen-Display, integriertem WiFi und einer Speichereinheit ausgestattet – so kann der Nutzer auch unterwegs nach Rezepten suchen und sie an jedem Ort zubereiten. Fusics wird mit Solarenergie aufgeladen, was seinem mobilen Charakter Rechnung trägt.

So komprimiert der Designer auf kleinstem Raum eine große Idee: Menschen zusammenzubringen und ihnen überall dort, wo sie gerade sind, die Freiheit zu geben, unabhängig von ihrer Küche zu Hause das Leben zu genießen.

SCHOTT Sonderpreis: Wall-Kitchen von Jun Li SCHOTT Sonderpreis: Wall-Kitchen von Jun Li SCHOTT Sonderpreis: Wall-Kitchen von Jun Li SCHOTT Sonderpreis: Wall-Kitchen von Jun Li
  • SCHOTT Sonderpreis: Wall-Kitchen von Jun Li
  • SCHOTT Sonderpreis: Wall-Kitchen von Jun Li
  • SCHOTT Sonderpreis: Wall-Kitchen von Jun Li
  • SCHOTT Sonderpreis: Wall-Kitchen von Jun Li
SCHOTT Sonderpreis: Wall-Kitchen von Jun Li

Das Wall-Kitchen-System von Jun Li schöpft aus dem vollen Potential von SCHOTT CERAN®, um die Grenzen zwischen Kochen und Wohnen verschwimmen zu lassen.

Im inaktiven Zustand verschwindet die aus Glaskeramik bestehende Wandküche hinter einem animierten Wasservorhang, der eine einzigartige Atmosphäre in der Wohnung erzeugt. Wird sie aktiviert, entfaltet sich eine voll funktionstüchtige Kocheinheit. Das System erfüllt dabei vier Funktionen: Es dient zur Nahrungsmittellagerung, zur Essenszubereitung, als Kochstation und als Kochhelfer. Im Kochhelfer Helper z. B. wird ein QR-Code am Boden jeder Gewürzflasche vom System erfasst. Durch einfache Sprachbefehle werden dann die richtigen Flaschen lokalisiert und beleuchtet.

Nach dem Kochen verschwindet die Wandküche wieder und aktiviert den Wasservorhang sowie den Selbstreinigungs- und Kühlmodus. Das System verwandelt sich wieder in einen ästhetischen Teil des täglichen Lebens. 

Die individuelle Küche. Aus der Feder einer Design-Ikone.

Im Frühjahr 2019 realisierte der Schweizer Designer Alfredo Häberli anlässlich der LivingKitchen einen visionären Messestand. Teil davon war eine mit digitalen Inhalten verwobene Küche, deren Herzstück eine SCHOTT CERAN®-Glaskeramik bildet. Ein faszinierendes Konzept, in dem die unbegrenzten Individualisierungsmöglichkeiten von CERAN® Gestalt annehmen.

Auf Küchentrends kann man reagieren. Wir nehmen sie vorweg.

ELT of the European Southern Observatory (ESO) with SCHOTT ZERODUR® glass-ceramic as the mirror substrate

Seit 1971 der Zeit voraus.

1971 brachten wir Weltraumtechnologie in die Küche – in Form von Glaskeramik, die bis dahin Raumkapseln vor extremer Hitze beim Erdeintritt schützte. SCHOTT CERAN® veränderte für immer die Küche. Dieser Pioniergeist treibt uns unermüdlich an, immer wieder Trends zu setzen, die den Alltag bereichern. Mit Innovationen, die aus Küchen den Mittelpunkt des Lebens machen.

SCHOTT CERAN® glass-ceramic in the hands of a SCHOTT employee

Ein Stück Glaskeramik. Unzählige Patente.

Glas ist für uns das faszinierendste Material der Welt. Seine Möglichkeiten auszuschöpfen und es immer wieder neu zu erfinden, ist unser Ziel. Eine Leidenschaft, die zu mehr als 160 Patentfamilien geführt hat, die ihren Ursprung in der SCHOTT CERAN® Glaskeramik haben. Ein Produkt, das ein bisschen so ist wie wir: innovativer, anspruchsvoller. Einfach voller Pioniergeist.

Ein Blick in die Zukunft.

Sieh Dir hier unsere Filme an, die Dir spannende Inhalte rund um unser Lieblingsprojekt vorstellen: die Küche der Zukunft. Ein Feld voller faszinierender Möglichkeiten, die Deinen Alltag in der Küche künftig noch schöner machen.

SCHOTT CERAN® auf der AWE in Shanghai 2021
Close-up view of a silver ball with black-red-gold stripes in the middle and the text: German Sustainability Award
Prüfe unsere Qualität.

Nicht nur Millionen Menschen in aller Welt, auch unabhängige Fachstellen sind sich einig: Die Qualität von SCHOTT CERAN® erfüllt höchste Ansprüche.

CERAN EXCITE® lettering on a black glass-ceramic surface, with graphic pattern in white
Erlebe Licht neu.

CERAN EXCITE® macht Licht zum leitenden Element Deines Kochfelds. Mehr noch: Unsere innovative Lichtlösung sorgt für eine ganz besondere Stimmung in Deiner Küche.